• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion



Herzlich willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Schwäbisch Gmünd

 

AG Schwäbisch Gmünd - Bild Gebäude



Aktueller Hinweis:

Es sind gefälschte E-Mails mit gerichtlichem Absender im Umlauf, die im Anhang Rechnungen als WORD-Datei enthalten.

Von der Justiz werden Rechnungen grundsätzlich nicht  per E-Mail sondern auf dem Postweg versandt.

Bitte öffnen Sie keine Anhänge und löschen Sie die E-Mail.


Adressdaten

 

Postadresse

zentraler Posteingang

für alle Abteilungen

mit Ausnahme des Grundbuchamts
  Amtsgericht Schwäbisch Gmünd
  Rektor-Klaus-Straße 21
  73525 Schwäbisch Gmünd

 

Grundbuchamt

Amtsgericht   Schwäbisch Gmünd
  - Grundbuchamt -
  Heugenstraße 5
  73525 Schwäbisch Gmünd

 

Dienstgebäude

(Kunden- bzw. Lieferadresse)

Hauptgebäude:

  Amtsgericht   Schwäbisch Gmünd
  Rektor-Klaus-Straße 21
  73525 Schwäbisch Gmünd

 

Nachlass- und Betreuungsgericht sowie Urkundenverwahrung:

Weißensteiner Straße 4
73525 Schwäbisch Gmünd

 

Ob die gesuchte Urkunde eines ehemaligen Notars beim Amtsgericht Schwäbisch Gmünd verwahrt wird, können Sie prüfen unter „Urkundensuche“ auf www.notar.de.

 

Grundbuchamt

Heugenstraße   5
73525 Schwäbisch Gmünd


sonstige Erreichbarkeit:

 

Für alle Abteilungen gilt:

Die Sprechzeiten der Rechtsantragsstellen sind ab sofort und bis auf Weiteres stark eingeschränkt. Bitte reichen Sie Anträge schriftlich ein. In dringenden Fällen kann telefonisch ein Termin vereinbart werden. Nur so kann erreicht werden, den Publikumsverkehr auf ein Minimum zu reduzieren.

 

Beratungshilfescheine
werden nur noch in ganz dringenden, unaufschiebbaren Fällen und nach vorheriger telefonischer Terminabsprache erteilt.
Alternativ können Sie sich mit Ihrem Anliegen unmittelbar an eine Beratungsperson (z.B. Rechtsanwalt) wenden. Es wird auch dort eine vorherige telefonische Terminabsprache empfohlen.



Telefonische Erreichbarkeit:

Alle Abteilungen, mit Ausnahme des Grundbuchamts, des Nachlass- und Betreuungsgerichts:

Telefon:            07171/602-528
Fax:                   07171/602-571

Poststelle@AGSchwGmuend.justiz.bwl.de

Telefonzeiten:

Montag - Donnerstag

09.00 Uhr - 11.30 Uhr, 13.30 Uhr - 15.30 Uhr.

Freitag 09.00 Uhr - 11.30 Uhr.

 


 

Nachlassgericht:

Telefon:      07171/7969-210
  Fax:           07171/7969-218

Poststelle@AGSchwGmuend.justiz.bwl.de

Telefonzeiten:

Montag bis Freitag

9.00 Uhr bis 11.30 Uhr.

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag

9.00 Uhr bis 11.30 Uhr, 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr.

Freitag 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr.

 


 

Betreuungsgericht:

Telefon:      07171/7969-260
  Fax:           07171/7969-268

Poststelle@AGSchwGmuend.justiz.bwl.de

Telefonzeiten:

Montag bis Freitag

9.00 Uhr bis 11.30 Uhr, 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr.

Freitag 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr



Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag

9.00 Uhr bis 11.30 Uhr, 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr.

Freitag 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr.


 

Grundbuchamt:
Telefon:    07171/7969-0
Fax:            07171/7969-148
Poststelle@GBASchwGmuend.justiz.bwl.de

Telefon- und Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 Uhr bis 11.30 Uhr,
Donnerstag 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr

 

Weitere Informationen zum Grundbuchamt:

Zur Vermeidung von Rechtsnachteilen

Informationen zur Grundbucheinsicht und ein Kontaktformular zur Beantragung von Grundbuchausdrucken finden Sie hier.

„Abschriften oder Auskünfte aus den Grundakten werden durch das Grundbuchzentralarchiv Kornwestheim erteilt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.grundbuchzentralarchiv.de


Weitere Informationen zum Grundbuchamt finden Sie unter der Rubrik "
Grundbuchamt" auf der Navigationsleiste.

 

Wichtige Hinweise über die Auswirkungen der Notariatsreform

Die Notariatsreform des Landes Baden-Württemberg ist zum Stichtag 01.01.2018 in Kraft getreten.

Die im Bezirk des Amtsgerichts Schwäbisch Gmünd gelegenen Notariate Gschwend, Heubach, Lorch und Schwäbisch Gmünd wurden, wie alle Notariate in Baden-Württemberg, aufgelöst.

Die Nachlass- und Betreuungsabteilungen sind in die Amtsgerichte eingegliedert.

Die bisherigen Aufgaben der Notariate im Beurkundungsbereich werden von freiberuflichen Notaren anstelle der bisherigen Bezirksnotare wahrgenommen.

Soweit die genannten Notariate als Nachlass- oder Betreuungsgerichte zuständig waren, werden die früher dort anhängigen Verfahren beim Amtsgericht Schwäbisch Gmünd - Nachlassgericht - bzw. - Betreuungsgericht - fortgeführt.

  

Weitere Informationen zur Notariatsreform finden Sie unter

http://www.notariatsreform.de


Zum
31.03.2017 wurde die Gerichtskasse / Gerichtszahlstelle des Amtsgericht Schwäbisch Gmünd geschlossen. Barauszahlungen (z.B. von Zeugenauslagen) sind hier nicht mehr möglich. Vorzunehmende Einzahlungen können nur noch per Verrechnungsscheck, Überweisung oder mittels aufgebrachtem Gebührenstempel erfolgen.

Die nächstgelegenen Gerichtskassen / Gerichtszahlstellen, bei denen Bareinzahlungen (in zulässiger Höhe) erfolgen und Gebührenstempelmarken erworben werden können finden Sie bei den Amtsgerichten Ellwangen, Crailsheim und Waiblingen (die Öffnungszeiten können Sie der Homepage des jeweiligen Amtsgerichts entnehmen).

Darüber hinaus ist bei der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Gmünd, Herlikofer Straße 19, 73527 Schwäbisch Gmünd die Zentrale Zahlstelle Justizvollzug angesiedelt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der dortigen Homepage.

Fußleiste